Unglückliche Last-Minute-Niederlage

2. April 2017

Ein schmerzhafte Niederlage mussten unsere Frahamer im Heimspiel gegen Dionysen/Traun im letzten Heimspiel einstecken. Die Partie verlief lange Zeit ausgeglichen und hätte eigentlich keinen Sieger verdient, doch die Gäste konnten wenige Minuten vor Abpfiff einen Konter zum 2:3 aus Frahamer Sicht verwerten.

Ausgeglichene erste Halbzeit

Im ersten Durchgang verbucht unser Team spielerisch leichte Vorteile und taucht immer wieder gefährlich vor dem Tor auf, wenngleich die letzte Konsequenz im Abschluss fehlt. Besser machen es die Gäste aus Traun, die nach 15 Minuten auf 0:1 stellen. Unsere Mannschaft findet aber wieder in die Spur und kann nur zehn Minuten später ausgleichen, nach einer Flanke von Serkan Arslan köpft Bojan Markovic am langen Eck zum 1:1 ein. Mit der ein oder anderen Chance auf beiden Seiten verläuft die Partie weiterhin ausgeglichen, es geht mit einem Unentschieden in die Pause.

Bitteres Gegentor in letzter Spielminute

Nach dem Seitenwechsel starten unsere Burschen perfekt in den zweiten Durchgang. Nach nur drei Minuten führt eine Kopie des ersten Treffers erneut zu einem Frahamer Torerfolg. Wieder ist es Bojan Markovic, der diesmal nach einer Flanke von Reza Yaqubi per Kopf trifft. Beim Stand von 2:1 bleibt das Geschehen am Platz weiter ausgeglichen. Nur fünf Minuten nach unserer Führung ist der Spielstand erneut ausgeglichen, durch ein unnötiges Foul im Strafraum und den folgenden Elfmeter kassieren wir das 2:2. Bis zum Schluss gibt es dann auf beiden Seiten gelegentliche Torchancen, ein Unentschieden wäre in dieser Partie folglich der gerechte Ausgang gewesen. Schließlich sind es aber die Gäste, die den Lucky Punch zum 2:3 setzen können. In der 91. Minute treffen die Trauner zum aus Frahamer Sicht bitteren 2:3. So gehen wir trotz ansprechender Leistung am Ende leer aus.

Aufgrund der Ergebnisse der direkten Konkurrenten bleiben wir jedoch weiterhin auf dem neunten Tabellenplatz. Die 1b verliert das Match gegen Dionysen/Traun mit 1:3. Nächstes Wochenende gastiert unser Team am Sonntag, 09. April um 16:30 Uhr beim SV Wilhering, mit denen wir nach dem Last-Minute-Unentschieden aus deutlicher Abseitsposition im Hinspiel noch eine Rechnung offen haben.

 

cb, 02.04.2017

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone